Freies Tagungshaus „Eine-Welt-Werkstatt“

Freizeit und Spiel

Das Haus liegt am Dorfrand, so dass alle Geschäfte und der Bahnhof leicht zu Fuß erreichbar sind. Zur anderen Seite führt der Weg nach 200 Metern in den Wald und in eine Parkanlage mit weiten Rasenflächen, zum Schwimmbad und zur Sauna. Die nähere Umgebung lädt zu Radtouren mit Picknick oder dem Besuch eines der Bauerncafés ein. Oder es geht zur Kanu- oder Floßtour auf die Hunte. Im nahen Dreiecksmoor lassen sich sowohl die Renaturierung und der Moorerlebnispfad bestaunen als auch Torfbahn und Buchweizenpfannkuchen genießen.

Anregungen für Seminar und Freizeit

Brauchen Sie Anregungen für Ihre Freizeit, Ihr Seminar? Warum nicht in unserer Werkstatt das Floß einmal selber bauen oder mit Materialien aus dem nahen Wald Collagen, Memories oder Masken basteln? Oder vielleicht Jonglieren lernen, auf dem Hochseil üben oder barfuß auf Scherben laufen und in einem echten Zirkuswagen schlafen?  Oder mit unserer Erlebnisausstellung zur Weltmusik, den afrikanischen Trommeln, den Marimbas oder den Sambainstrumenten selber kreativ werden.  Oder die Wege unseres Essens erforschen, die Biobauern, bei denen wir kaufen, besuchen?  Oder malen? Oder filmen? …

Essen und Trinken …

halten nicht nur Leib und Seele zusammen, sondern tragen zum Gelingen Ihrer Veranstaltung enorm bei. In kleinen Gruppen essen Sie in den urigen Rundbogennischen.

Die Küche

bietet schmackhaftes und gesundes Essen. Viel Gemüse und Früchte, weitgehend von Biobauern aus der Nähe. Kaffee, Tee u.ä. gibt es aus Fairem Handel. Fleisch gibt’s auf Wunsch, auch andere Wünsche wie türkisches oder afrikanisches Essen sind möglich. Oder ein Büffet am Abend. Oder ein Picknick für die Tour mit dem Bollerwagen oder Fahrrad …

Treffpunkte und Rückzug

Beides bieten die Räume und das Umfeld des Hauses. Die Diele (70 qm) und die Nebenräume bieten eine gemütliche Atmosphäre mit Balken, Lehm und Holz. Weitere Gruppenräume ermöglichen auch die Arbeit in Untergruppen.

Die Zimmer

und Duschen sind großenteils im Obergeschoss, andere rollstuhlgerecht ebenerdig. Zehn ruhige Zimmer stehen zur Verfügung, sie bieten zwischen einem und vier Betten und sind von 10 bis 25 Personen flexibel zu nutzen.

Die Zirkushalle hat 250 qm Platz für Bewegung und bietet Kicker, Billard, Matten etc. Draußen findet sich ein Streetballplatz, eine Federballwiese, Sitzecken, eine Grillecke und immer auch ein sonniger Platz in der Hängematte oder auf einer der vielen Bänke am Teich, auf der Apfelwiese etc.

Herzlich willkommen in Barnstorf !

Barnstorf ist ein historischer Marktflecken von über 1100 Jahren. Am Rande liegt unser Haus. Es lädt Sie ein zu Freizeiten und Seminaren. Besonders freuen wir uns über Gruppen, die nicht nur diskutieren, sondern auch das Umfeld des Hauses nutzen und die Natur erkunden. Unser Haus ist kein anonymes Hotel, denn Sie sind mit Ihrer Gruppe allein zu Gast. Wir sind rund um die Uhr persönlich für Sie da und gehen auf Ihre Wünsche ein.

Das Tagungshaus-Projekt

Das Projekt besteht seit 15 Jahren. Und rundherum gibt es eine Menge zu entdecken: ein kleines Cafe, eine Kindergruppe, einen Kinder- und Jugendzirkus, einen Lehrpfad mit alten Apfelsorten, Wandbilder, Erlebnisausstellungen u.ä.

Kontakt

Reinhold Bömer · Bahnhofstr. 16 · 49406 Barnstorf · Fon 05442 991037
tagungshaus@welthaus-barnstorf.de

Preise und Geschäftsbedingungen

Flyer Tagungshaus

Raumaufteilung